logo
MENUMENU

Verein

Jedem Menschen mit Behinderung und seiner Familie soll größtmögliche Unterstützung und Teilhabe geboten werden.

Aus diesem Gedanken wurde die Lebenshilfe Obere Saar im April 1967 von einer Gruppe engagierter Bürger unter Initiative von Robert Jeanrond gegründet. Dieser Gedanke gilt auch heute noch und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand und allen Menschen der Lebenshilfe Obere Saar getragen.

Ursprung der heutigen Lebenshilfe Obere Saar war eine Tagesförderstätte

Schnell entwickelte sich das Angebot weiter, stets ausgerichtet an den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung und ihren Familien, deren Förderung als Leitsatz in unserer Satzung festgehalten ist.

Parallel dazu hat sich der Blick der Gesellschaft auf die Menschen mit Behinderung verändert.

So entstand mit Unterstützung aus Politik und Gesellschaft die Lebenshilfe Obere Saar, wie wir sie heute kennen, mit einer breiten Palette an Werkstätten, Wohnangeboten, Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung ab Ende der Schulzeit bis über das Rentenalter hinaus.

  • Rund 800 Menschen mit Behinderung arbeiten in fünf Werken.
  • Über 300 haben in den verschiedenen Wohnformen ein Zuhause gefunden.
  • Über 400 hauptamtliche Mitarbeiter aus den verschiedensten beruflichen Sparten, vom Handwerk bis zum sozialen Bereich stehen dabei unterstützend zur Seite.
  • Mehr als 600 Mitglieder sind für den Verein aktiv.

Für diese Menschen werden wir unsere Angebote und Dienste immer wieder überprüfen, überarbeiten und ergänzen. Dabei behalten wir immer den Menschen mit Behinderung im Blick. Seine Bedürfnisse und Wünsche sind das Maß unseres Handelns.

Daher werden wir uns auch in Zukunft als Sprachrohr und Anwalt derjenigen zu Wort melden, die sich an uns wenden und selbst das Wort nicht ergreifen können oder wollen. Mögliche Fehlentwicklungen werden wir thematisieren und aufzeigen, um die Entwicklung zu einer inklusiven Gesellschaft, in der alle ihren Platz finden und sich wohl fühlen, zu begleiten und zu unterstützen.

Leitbild

Hierfür engagieren wir uns. mehr

Organisation

Ihre Ansprechpartner bei der Lebenshilfe Obere Saar. mehr

MITGLIED WERDEN

Sie möchten uns unterstützen? Gerne. mehr

Downloads

Hier finden Sie die wichtigsten Dokumente auf einem Blick. mehr

Das geht ganz einfach: Kaufen Sie über »Amazon Smile« ein, und 0,5% des Kaufbetrags gehen automatisch an die Lebenshilfe Obere Saar e.V.

zu Amazon Smile
Hier geht es zu Amazon Smile.

Direkt Anfragen


*

Jedem Menschen mit Behinderung und seiner Familie soll größtmögliche Unterstützung und Teilhabe geboten werden.

Aus diesem Gedanken wurde die Lebenshilfe Obere Saar im April 1967 von einer Gruppe engagierter Bürger unter Initiative von Robert Jeanrond gegründet. Dieser Gedanke gilt auch heute noch und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand und allen Menschen der Lebenshilfe Obere Saar getragen.

Ursprung der heutigen Lebenshilfe Obere Saar war eine Tagesförderstätte

Schnell entwickelte sich das Angebot weiter, stets ausgerichtet an den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung und ihren Familien, deren Förderung als Leitsatz in unserer Satzung festgehalten ist.

Parallel dazu hat sich der Blick der Gesellschaft auf die Menschen mit Behinderung verändert.

So entstand mit Unterstützung aus Politik und Gesellschaft die Lebenshilfe Obere Saar, wie wir sie heute kennen, mit einer breiten Palette an Werkstätten, Wohnangeboten, Betreuungs- und Freizeitmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung ab Ende der Schulzeit bis über das Rentenalter hinaus.

  • Rund 800 Menschen mit Behinderung arbeiten in fünf Werken.
  • Über 300 haben in den verschiedenen Wohnformen ein Zuhause gefunden.
  • Über 400 hauptamtliche Mitarbeiter aus den verschiedensten beruflichen Sparten, vom Handwerk bis zum sozialen Bereich stehen dabei unterstützend zur Seite.
  • Mehr als 600 Mitglieder sind für den Verein aktiv.

Für diese Menschen werden wir unsere Angebote und Dienste immer wieder überprüfen, überarbeiten und ergänzen. Dabei behalten wir immer den Menschen mit Behinderung im Blick. Seine Bedürfnisse und Wünsche sind das Maß unseres Handelns.

Daher werden wir uns auch in Zukunft als Sprachrohr und Anwalt derjenigen zu Wort melden, die sich an uns wenden und selbst das Wort nicht ergreifen können oder wollen. Mögliche Fehlentwicklungen werden wir thematisieren und aufzeigen, um die Entwicklung zu einer inklusiven Gesellschaft, in der alle ihren Platz finden und sich wohl fühlen, zu begleiten und zu unterstützen.

Leitbild

Hierfür engagieren wir uns. mehr

Organisation

Ihre Ansprechpartner bei der Lebenshilfe Obere Saar. mehr

MITGLIED WERDEN

Sie möchten uns unterstützen? Gerne. mehr

Downloads

Hier finden Sie die wichtigsten Dokumente auf einem Blick. mehr

Direkt Anfragen


*