logo

Individuelle Förderung

+100%-

Durch die pädagigische Unterstützung der Mitarbeiter wird der Mensch mit Behinderung in seiner Gesamtpersönlichkeit wahrgenommen und gefördert. Die individuellen Ressourcen werden aufgespürt und in den Förderplan, der zweimal jährlich aktualisiert wird, mit aufgenommen.

Was der Einzelne machen kann, soll er auch tun, nach dem Motto: „Hilf mir, es selbst zu tun“. Dies geschieht vor allem im Arbeits-, sozialen und lebenspraktischen Bereich, im Mittelpunkt steht immer der Mensch mit Behinderung und seine aktuellen Fähigkeiten.

Oberstes Ziel dabei ist es, die Selbstständigkeit und seine Fähigkeiten soweit zu fördern, dass ein Übergang in eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung möglich ist, was durch Praktika im Einzelfall meist im foerderbereich@buebinger-werke.de getestet werden kann.

Eine Förderung erfolgt ebenfalls in den Bereichen: Basale Stimulation, Wahrnehmung, Bewegung, Sprache und kreativ-musischer Bereich.

Die Gruppengröße variiert mit den Bedürfnissen dieser besonderen Menschen zwischen 4 und 7 Personen.

Wir sind eine anerkannte Einrichtung für Praktikanten, Bundesfreiwilligendienst und Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr.