logo

Integration in den Arbeitsmarkt

+100%-

Was ich mit meiner ­Behinderung ­erreichen kann? Viel.

Kommen Sie zu uns!

Behinderte Menschen brauchen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, die zu ihrer Leistungs- und Entwicklungsfähigkeit, Eignung und Neigung passen und Spaß machen.An unseren Standorten finden Sie indivi­duelle, passgenaue Arbeitsplätze in unseren Werkstätten und persönliche Förderung.

Sie interessieren sich für unsere verschiedenen Arbeitsangebote und Einrichtungen? Dann lernen Sie unser Angebot kennen. Förderschulen führen regelmäßig Schulpraktika in unseren Einrichtungen durch. Sie können natürlich auch ein individuelles Praktikum mit uns vereinbaren. Sprechen Sie uns an!

Ihre Chance auf vielfältige Arbeits­möglich­keiten.

Eingangsverfahren und Berufs­bildungsbereich:

­Das Eingangsverfahren können Sie in unserer Einrichtung ganzjährig und zeitlich flexibel beginnen. Übergänge in andere Qualifi­zierungs­­abschnitte sind jederzeit möglich.

Jeder Teilnehmer im Berufsbildungs­bereich der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Obere Saar e.V. erhält seinen individuellen Eingliederungsplan. Ausbildungsrahmenpläne ermöglichen bei der Berufs­bildungs­maßnahme in viel­fältigen Arbeitsbereichen gebildet und gefördert zu werden. Danach ist eine Arbeit in Ihrem ausgewählten Arbeitsfeld der Werkstatt möglich.