logo

Erfolgreicher Zertifikatsabschluss für 33 Absolventen

Berufliche Bildung bei der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Obere Saar e.V.

Die Bübinger Werke führen im Auftrag der Rehabilitationsträger (Agentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften) berufliche Bildung und Persönlichkeitsförderung durch. Die Maßnahmen sind auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer im Eingangsverfahren und im Berufsbildungsbereich zugeschnitten. Berufliche Bildung findet bei der Lebenshilfe Obere Saar e.V. sowohl innerhalb der Werkstatt wie auch in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes statt. Unsere Werkstätten bieten Menschen mit Behinderung vielseitige berufliche Bildungs- und Arbeitsangebote.

Alle Bildungsmaßnahmen haben die Teilhabe am Arbeitsleben und die Persönlichkeitsentwicklung zum Ziel. Die beruflichen wie lebenspraktischen Fähigkeiten der Teilnehmer sollen entwickelt und gefördert werden und auf geeignete Tätigkeiten im Arbeitsbereich der Werkstatt oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt vorbereiten. Durch die Maßnahmen der Beruflichen Bildung lernen die Teilnehmer verschiedene Arbeitsmöglichkeiten in der Werkstatt kennen. Die Fachkräfte für Arbeits- und Berufsförderung als Bildungsbegleiter, der pädagogische Fachdienst sowie die Fachkräfte für betriebliche Integration der Bübinger Werke unterstützen die Teilnehmer dabei.

Unser breites Arbeitsplatz- und Qualifizierungsspektrum erstreckt sich aktuell über 14 Berufsfelder in den Bereichen Metall- und Holzverarbeitung, Lager & Logistik, Küche & Gastronomie sowie Arbeiten im Grünen Bereich.

Erfolgreicher Zertifikatsabschluss für 33 Absolventen der Bübinger Werke!

Im Rahmen einer Feierstunde übergab die 1. Vorsitzende der Lebenshilfe Obere Saar e.V., Frau Claudia Heinzelmann zusammen mit Frau Silvia Engel von der Bundesagentur für Arbeit 33 Absolventen des Berufsbildungsbereiches am 23. November 2018 dieses Zertifikat zum erfolgreichen Abschluss. Die Teilnehmer des Berufsbildungsbereiches der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Obere Saar e.V. haben ihre im Jahr 2016 begonnene Ausbildung nach dem SGB IX erfolgreich abgeschlossen.

Nach Absolvierung des zweijährigen Ausbildungsprogrammes mit unter-schiedlichen Praktika wechseln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun in die verschiedenen Arbeitsbereiche in den Bübinger Werken, des Wintringer Hofes oder absolvieren mit Unterstützung des Fachdienstes Betriebliche Integration eine Maßnah-me in einem Betrieb des Allgemeinen Arbeitsmarktes.

Die Lebenshilfe Obere Saar e.V. gratuliert allen BBB-Absolventen 2018 ganz herzlich!

Wenn Sie mehr über das Angebotsspektrum zur beruflichen Bildung erfahren möchten stehen Ihnen die zuständigen Mitarbeiter des Begleitenden Dienstes gerne zur Verfügung Anja Calisse und Susanne Dreher für den Berufsbildungsbereich der Werkstätten: acalisse@lhosev.de oder sdreher@lhosev.de Hildegard Eisenhut für den Berufsbildungsbereich auf dem Wintringer Hof: heisenhut@lhosev.de

Comments are closed.