logo
MENUMENU

Es geht voran!

Neues zum Bau des Robert Jeanrond Haus in Kleinblittersdorf

Die Planungen und Arbeiten am Gebäude sind in vollem Gange. Der Rohbau ist errichtet und die Ausbauarbeiten beginnen. Die Bewohner werden darin in vier Wohngemeinschaften zu je acht Personen leben, von denen jede ein festes Betreuungsteam hat. Bei der Planung wurde Wert auf die komplette Barrierefreiheit und ein ansprechendes Wohnkonzept gelegt. Dieses erfüllt in allen Belangen die Anforderungen an ein zeitgemäßes und modernes Wohnen für Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung. Mit diesem Projekt leistet die Lebenshilfe Obere Saar einen erheblichen Anteil zu dem Leitgedanken der Inklusion und den damit verbundenen Aufgaben.

Im Ortskern von Kleinblittersdorf, in der Schillerstraße 25, errichtet die Lebenshilfe Obere Saar ein neues Wohngebäude für 32 Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderung. Das Gebäude wird zu Ehren des Gründers und Ehrenvorsitzenden unseres Vereins, Rober Jeanrond, den Namen »Robert Jeanrond Haus« tragen.

Bereits Ende 2018 wird das Robert Jeanrond Haus fertiggestellt und von den neuen Bewohnern, die von der Wohnanlage Rexroth Höhe kommen, bezogen. Alle an der Ausführung beteiligten Planer und Unternehmen sind in das Projekt eingewiesen und können den vorgegebenen Zeitplan einhalten.

 

Comments are closed.